Was Teams stark macht – Erfolgreicher Umgang mit steigenden Arbeitsanforderungen

Teams stehen in unserer heutigen VUKA Welt genauso wie ihre Führungskräfte unter enormen Anspannungen. Sie sind herausgefordert, sich ständig wechselnden Anforderungen anzupassen und dabei stets gute Erfolge zu erzielen. Um ein solch hohes Erfolgslevel halten zu können, kommt es entscheidend darauf an, dass jedes einzelne Teammitglied gesund, motiviert und leistungsfähig bleibt und dabei die Verbindung zum Team nicht verliert.

Bei der Entwicklung von Teamresilienz geht es genau darum: es bezeichnet die Fähigkeit eines Teams, seine Leistungsfähigkeit unter schwierigen Rahmenbedingungen (Krisen, Druck, hohes Risiko, Wettbewerb, Veränderungen, Rückschläge) zu erhalten und belastende Situationen gemeinsam gut und ohne Beeinträchtigung zu bewältigen.

In diesem Workshop decken Sie hinderliche Störfaktoren auf und entwickeln gemeinsame Werte, erkennen Ihre Rollen und Ressourcen und erarbeiten einen Rahmen, in welchem ein wertschätzender Austausch und eine konstruktive Fehlerkultur etabliert werden können. Damit Ihr Team in Zukunft krisensicher durch schwankende Gewässer fahren kann.

l

Agenda

1. Tag
  • Grundlagen des Resilienzkonzeptes, Begriffsklärung und Zusammenhänge
  • 7 Säulen der Resilienz, Faktoren eines resilienten Team
  • Riskikofaktoren & Schutzfaktoren (Belastungssituationen und Ressourcen aufdecken)
  • Stärken und Ressourcen der Teammitglieder sichtbar machen
  • Perfomancesteigerung durch resiliente Teams – mit einfachen Tools Teamzusammenarbeit und Leistung steigern
  • Einschätzungskriterien und Präventionsmaßnahmen
2. Tag

Erarbeitung von individuellen Strategien für den zukünftigen Umgang mit steigenden Arbeitsanforerungen unter Einsatz kreativer Methoden wie der Lego Serious Play Methode

Optional: Follow up nach 6 Monaten

Methoden

Input, Gruppenarbeiten (unter Einsatz der LEGO Serious Play Methode), Diskussion, Praxisbeispiele, Fallbeispiele der Teilnehmer, Trainerfeedback

An wen richtet sich dieses Seminar?

Mitarbeiter, die als Team zusammenarbeiten

Ziele und Nutzen

Das Ziel des Workshops ist es, die Belastungssituationen und hinderlichen Rahmenbedingungen im Team aufzudecken und Werkzeuge zu entwickeln, die die Widerstandskraft und Belastungsfähigkeit im Team steigern. Dadurch soll zukünftig die Zusammenarbeit im Team verbessert, Krankentage gemindert und die Produktivität gesteigert werden. Eine gemeinsame Ausrichtung und Verständigung auf die zukünftige Zusammenarbeit soll damit gesichert werden.

Dauer

2 Tage
Optional 1 Tag Follow up Meeting nach 6 Monaten

Ort

Potsdam oder in Ihrem Unternehmen

Termin

Auf Anfrage

Teilnehmerzahl

Mindestens 6, maximal 12

Auch als Inhouse-Seminar buchbar!

Gerne erstelle ich für Sie ein maßgeschneidertes Weiterbildungskonzept für dieses Seminar auf Basis Ihres individuellen Bedarfs.

Kontaktieren Sie mich einfach!

Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch unter
0331 / 276 73 44 oder senden Sie mir eine Nachricht. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktieren Sie mich einfach!

Unter 0331 / 276 73 44 oder per Nachricht. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über mich

Als erfahrene Personalmanagerin und zertifizierter Business Coach verbinde ich praxiserprobtes Wissen, einen system­­­­­ischen Rundum-Blick und viel Herzlichkeit miteinander. Mit diesen ausgeprägten Kompetenzen begleite ich meine Klienten oder Seminarteilnehmer auf dem Weg zu größerer beruflicher Erfüllung, der Suche nach Ihren Stärken und Zielen sowie Ihrer persönlichen Weiter­­­­entwicklung. Im Mittel­punkt meiner Arbeit steht dabei immer, neue Perspektiven zu eröffnen und spürbare berufliche Erfolge zu erzielen.

Kontakt

Ann Hillert
Büroadresse:

Feuerbachstraße 6
14471 Potsdam

Telefon: +49 331 276 73 44
Mail: mail@perspektivwechselpotsdam.de

Büroadresse: Kontakt

Ann Hillert
Büroadresse:

Feuerbachstraße 6
14471 Potsdam

Telefon: +49 331 276 73 44
Mail: mail@perspektivwechselpotsdam.de

QRC
QRC